Bodyscan im Liegen (33:26 Minuten) mit Musik “Blue” von Peter B. Helland

11,95 

Bodyscan
Bei dieser Übung aus dem Bereich “Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)” wird die Aufmerksamkeit nacheinander in verschiedene Bereiche des Körpers gelenkt – hier in der liegenden Position. Alle Körperempfindungen, Gefühle und Gedanken werden achtsam (= aufmerksam) wahrgenommen. Wir nehmen eine freundliche innere Haltung uns selbst gegenüber ein und üben uns darin, die in unserem Bewusstsein auftauchenden Erfahrungen und Eindrücke nicht zu bewerten (auch wenn unser Kopf diese gerne als angenehm oder unangenehm, richtig oder falsch, gut oder schlecht kategorisieren würde).

Unser Geist wird durch den Bodyscan trainiert, sich zu fokussieren und nicht mehr ständig hin- und her zu springen (“Affengeist”) und auf jeden Reiz zu reagieren. Unsere Gedanken kommen zur Ruhe und wir werden zum stillen Beobachter. Durch regelmäßiges Üben können wir auch im Alltag in herausfordernden Situationen einen klaren Kopf bewahren und bewusstere Entscheidungen treffen.

Die Körpererfahrung während des Übens zeigt uns außerdem, dass nicht nur angenehme, sondern auch unangenehme Eindrücke vorbeigehen und nicht von Dauer sind. Die Erkenntnis, dass unser Leben im stetigen Fluss und Wandel begriffen ist, kann sehr erleichternd und entspannend auf Körper und Geist wirken.

Diese Version des Bodyscans ist mit Musik untermalt:
Text und Ton: Tanja Schwerdtner
Musik: “Blue” von Peter B. Helland, kostenlose Lizenz von Soothing Relaxation

Probehören: